Backtradition seit 1658


1658

Erzherzog Leopold wird zum Kaiser von Österreich gekrönt und in Albrechtsberg 6 gründet Friedrich Horn eine Bäckerei.

1692  Paul Einfalt übernimmt die Bäckerei
1701 Einfalts Witwe heiratet den Bäcker Michael Rueprecht
1729 Mathias Mayr führt die Bäckerei, gefolgt von Jakob Penzenhofer
1740 Penzenhofers Witwe Eva Rosina heiratet Anton Rieder
1743 Mathias Weidinger
1769 Tobias Weidinger
1805 Juliana Weidinger heiratet Anton Koller, der von
1834-1880            auf der Bäckerei nachweisbar ist
1896 Christine Koller führt Bäckerei und Gasthaus
1900 heiratet sie Josef Schäfer aus Friedrichs
1901 Witwe Christine Schäfer führt den Betrieb
1933 Franz Schäfer übernimmt die Bäckerei und das Gasthaus
1968 Eva und Franz Schäfer übernehmen den Betrieb
2016 Der Betrieb wird in eine GsmbH & Co KG umgewandelt. Martin Bernleitner übernimmt die Geschäftsführung.